Klage gegen Lübbecker Westertor-Projekt - OVG Münster prüft Unterlagen, keine „einfrierende Wirkung“

20.08.20 –

Lübbecke (vw). Der Landesverband NRW des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) hat eine Normenkontrollklage gegen den Bebauungsplan Westertor eingereicht. Das Normenkontrollverfahren läuft genauso wie das dazugehörige Eilverfahren beim Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster. „Die Verfahren befinden sich ganz am Anfang. Es ist noch nichts passiert“, sagt Dr. Gudrun Dahme, Pressedezernentin am OVG Münster. Am 5. August seien die Anträge eingegangen.

Uwe Hartmeier vom VCD erläutert, worum es in dem Normenkontrollverfahren geht.

Die Stadt äußere sich nicht zu Inhalten laufender Gerichtsverfahren, erklärt Baudezernent Ingo Ellerkamp auf Nachfrage.

Von Westfalen-Blatt

www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Minden-Luebbecke/Luebbecke/4255023-OVG-Muenster-prueft-Unterlagen-keine-einfrierende-Wirkung-Klage-gegen-Luebbecker-Westertor-Projekt

Kategorie

Lokales | pro ZOB | Westertor

Aktueller Newsletter

zum aktuellen Newsletter hier

hier auch zum aktuellen Newsletter von Schahina Gambir

aktuelle Termine

Stammtisch im "Küpers"

mehr dazu hier

Rudelradeln ab Marktplatz Lübbecke

Mehr zum Rudelradeln der Initiative pro Fahrrad hier

Stammtisch im "Küpers"

mehr dazu hier

Rudelradeln ab Marktplatz Lübbecke

Mehr zum Rudelradeln der Initiative pro Fahrrad hier

Promi-Sommerradtour mit Mona Neubaur

für mehr Info siehe hier

Grüne Sprechstunde

Sprechstunde für interessierte Bürgerinnen und Bürger im grünen Büro

Nach oben