Kandidaten beantworten Fragen der NW-Leser - Radtourismus

31.08.20 –

Lübbecke (nw/fha). Die Lokalredaktion der NW hat den amtierenden Bürgermeister Frank Haberbosch und seine Herausforderin Kathrin Böhning gebeten, im Vorfeld der Kommunalwahl Fragen von NW-Lesern zu beantworten. Ein Leser schreibt: „Kann für Sie der Radverkehr auch zur Stärkung des Tourismus in Lübbecke beitragen?"

Kathrin Böhning: „Radtourismus nimmt immer mehr zu und könnte Lübbecke auch für den Fremdenverkehr attraktiver machen. Was den Tourismus betrifft, hat Lübbecke bislang keine Maßnahmen ergriffen, um sich dem Radtourismus gegenüber zu öffnen. [...] In Lübbecke gibt es hier noch viel zu tun, da eine solche Infrastruktur gänzlich fehlt, ebenso wie ein Fitness- oder Sporthotel. Ein solches wäre ideal im Westertor-Quartier anzusiedeln, wie es im sogenannten „Plan C“ mit einem lokalen Investor vorgesehen war."

Frank Haberbosch: „Mir gefällt zum Beispiel die Idee, die Ost-West-Verbindung entlang der Kreisbahn-Trasse für Radfahrer zu ertüchtigen. [...] ...gibt es sicher auch im Norden und Westen noch Möglichkeiten, die wir uns genauer anschauen sollten."

Dies ist ein Auszug aus einem Artikel, der nicht online verfügbar ist.

Kategorie

Kommunalwahl | Lokales

Aktueller Newsletter

zum aktuellen Newsletter hier

hier auch zum aktuellen Newsletter von Schahina Gambir

aktuelle Termine

Stammtisch im "Küpers"

mehr dazu hier

Rudelradeln ab Marktplatz Lübbecke

Mehr zum Rudelradeln der Initiative pro Fahrrad hier

Stammtisch im "Küpers"

mehr dazu hier

Rudelradeln ab Marktplatz Lübbecke

Mehr zum Rudelradeln der Initiative pro Fahrrad hier

Promi-Sommerradtour mit Mona Neubaur

für mehr Info siehe hier

Grüne Sprechstunde

Sprechstunde für interessierte Bürgerinnen und Bürger im grünen Büro

Nach oben